Die Neustädter Tafel hat energetisch aufgerüstet

Für die Neustädter Tafel war auch 2015 ein erfolgreiches Jahr.  Das Sozialcafé "Tafel Treff" hat sich als Treffpunkt etabliert und wird auch von anderen Vereinen wie dem Seniorenbeirat Neustadt genutzt. Der Tafel Treff ist in der Regel täglich von montags bis freitags von 9 bis 14 geöffnet. Die Helferinnen und Helfer organisieren dort den Frühstücks-Express für Schulkinder. In der Gemeinschaftsschule und der Schule am Steinkamp gibt die Tafel täglich 110 frisch belegte Brötchen und Obst an Kinder aus, die ohne Frühstück in die Schule kommen. Die Brötchen und den Belag sponsert das Ameos Klinikum.

Die "Stromfresser" (Kühltruhen, Kühlschränke) sind energetisch nachgerüstet worden, um Strom zu sparen.  Eine weitere Kühlzeile konnte mit Unterstützung der Lidl-Stiftung angeschafft werden.

Die Fassade des Gebäudes im Sandberger Weg 76 ist rundum saniert und ansprechend gestaltet. Sämtliche Fenster sowie die Eingänge wurden erneuert. Die Tafel verfügt mittlerweile über einen ordentlichen Fuhrpark. Der Ford Transit konnte dank einer sehr großzügigen Spenden des Lions Club Neustadt in Holstein zum Kühlfahrzeug umgerüstet werden. Ein Sozialfahrzeug und ein Anhänger, die sich mit Werbung finanzieren, sind im Einsatz. Ein gebrauchter Renault Kangoo wurde für den "Frühstücksexpress" und kleine Touren angeschafft. Für die regelmäßigen Flohmärkte und weitere Aktivitäten verfügt der Verein über einen Imbisswagen und einen Anhänger.

Um weiterhin erfolgreich zu arbeiten, ist die Neustädter Tafel auch 2016 auf helfende Hände und Spenden angewiesen!


Die Neustädter Tafel sucht Fahrer, die mit den Tafelwagen, dem Ford Transit und dem Fiat Scudo, Lebensmittel aus dem Einzelhandel im Umkreis von Neustadt abholen. Wer die Arbeit unterstützen will, sollte einen gültigen Führerschein besitzen, freundlich auftreten, zuverlässig sein und an ein oder zwei Tagen pro Woche vier Stunden Zeit aufbringen. Gebraucht werden auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die beim täglichen Sortieren der Lebensmittel anpacken. Interessenten melden sich bitte unter Tel. 04561-5248181.