Satzung der Tafel Neustadt. e. V.

 

§ 1

Name und Sitz

Der Verein trägt den Namen Tafel Neustadt e. V.

Der Verein hat seinen Sitz in Neustadt/ Holstein und ist gemäß § 57 BGB in das Vereinsregister eingetragen worden.

 

§ 2

Zweck und Ziel
Die Tafel Neustadt e. V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar mildtätige und soziale Zwecke auf überparteilicher Grundlage.Im Rahmen dieser Zielsetzung wird die Tafel Neustadt e. V. durch unmittelbare Ansprache von natürlichen Personen, Institutionen und juristischen Personen versuchen, nicht mehr benötigte aber noch verwertungsfähige Nahrungsmittel und andere Gegenstände des unmittelbaren persönlichen Gebrauchs zu sammeln und Bedürftigen wie Obdachlosen, Armen etc. zuzuführen.

 

§ 3

Beitritt von Mitgliedern

Mitglied des Vereins kann jede natürliche Person werden, die das 18. Lebensjahr vollendet hat sowie jede juristische Person.

Über die Aufnahme entscheidet nach schriftlichem Antrag der Vorstand.

 

§ 4

Austritt von Mitgliedern

Ein Mitglied kann jederzeit durch schriftliche Erklärung gegenüber einem Mitglied des Vorstands aus dem Verein austreten.

 

§ 5

Auschluss von Mitgliedern

Ein Mitglied kann aus dem Verein ausgeschlossen werden, wenn es schuldhaft in grober Weise die Interessen des Vereins verletzt. Über den Ausschluss beschließt der Vorstand, wobei eine Mehrheit von 4/5 der abgegebenen Stimmen erforderlich ist.

§ 6

Mitgliedsbeitrag

Der Mitgliedsbeitrag wird von der Mitgliederversammlung festgelegt.

 

§ 7

Vorstand

Der Vorstand ist im Sinne von § 26 BGB der /die 1. Vorsitzende und der / die 2. Vorsitzende. Jeweils einer von ihnen vertritt den Verein gerichtlich und außergerichtlich.

Die Mitglieder des Vorstandes werden auf die Dauer von zwei Jahren berufen. Sie bleiben auch nach Ablauf der Amtszeit bis zur Neuwahl im Amt.

Die Bestellung der Vorstandsmitglieder und ihrer Vertreter/innen erfolgt durch die Mitgliederversammlung. Die Wahl erfolgt mit einfacher Mehrheit der abgegebenen Stimmen. Die Wiederwahl ist zulässig.

Der Vorstand führt die laufenden Geschäfte des Vereins und beschließt über die Angelegenheiten, die ihm die Satzung zuweist und die ihm die Mitgliederversammlung überträgt.

 

§ 8
Mtgliederversammlung

Die ordentliche Mitgliederversammlung findet jährlich statt. Außerordentliche Mitgliederversammlungen finden statt, wenn dies im Interesse des Vereins erforderlich  ist oder wenn die Einberufung einer derartigen Versammlung von 1/5 der Mitglieder schriftlich vom Vorstand verlangt wird, dabei sollen Gründe angegeben werden.

 

§ 9

Einberufung von Mitgliederversammlungen

Die Einberufung der Mitgliederversammlung erfolgt in Textform durch die /den Vorsitzende(n) unter Wahrung der Einladungsfrist von mindestens 2 Wochen bei gleichzeitiger Bekanntgabe der Tagesordnung. Die Einladung gilt einen Tag nach Absendung als zugestellt. Die Einladung gilt dem Mitglied als zugegangen, wenn sie an die letzte vom Mitglied mitgeteilten Kontaktdaten gerichtet ist.

Der Vorstand ist im Sinne von § 26 BGB der/ die 1. Vorsitzende und, der/die 2. Vorsitzende. Der Verein wird jeweils von dem /der 1. bzw. 2. Vorsitzenden gerichtlich und außergerichtlich vertreten.

 

 

§ 10

Ablauf von Mitgliederversammlungen

Die Mitgliederversammlung wird von der/dem Vorsitzenden, bei dessen Verhinderung von der/dem stellvertretendem Vorsitzenden geleitet; ist auch dieser verhindert, wählt die Mitgliederversammlung eine(n) Versammlungsleiter/in. Durch Beschluss der Mitgliederversammlung kann die vom Vorstand festgelgte Tagesordnung geändert oder ergänzt werden. Über die Annahme von Beschlussanträgen entscheidet die Mitgliederversammlung mit der Mehrheit der abgegebenen Stimmen; Stimmenthaltungen gelten als ungültige Stimmen.

Zu Satzungsänderungen ist eine Mehrheit vo 3/4 zur Änderung des Vereinszecks und zur Auflösung des Vereins eine solche von 9/10 der abgegebenen gültigen Stimmen erforderlich. Abstimmungen erfolgen grundsätzlich durch Handaufheben; wenn 1/3 der erschienenen Mitglieder dies verlangt, muss schriftlich abgestimmt werden.

 

§ 11

Beschlussprotokollierung

Beschlüsse sind unter Angabe des Ortes und der Zeit der Versammlung sowie des Abstimmungsergenisses in einer Niederschrift festzuhalten; die Niederschrift ist von der / dem Schriftführer/in und der/dem Versammlungsleiter/in zu unterzeichnen.


 

§ 12

Sicherung des sozialen mildtätigen Zwecks

1. Die Tafel Neustadt e. V. verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige, mildtätige und soziale Zwecke im Sinne des Abschnittes steuerbegünstigter Zwecke der Abgabenordnung. Der Verein ist selbstlos tätig. Mittel und Erträge dürfen nur für satzungsgemäße Zwecke verwendet werden. Das Vermögen und die Einnahmen des Vereins dürfen ausschließlich für die in § 2 genannten Zwecke Verwendung finden.

2. Die Mitglieder dürfen keine Zuwendungen aus Mitteln des Vereins erhalten.

3. Es darf keine Person durch Ausgaben, die dem Zweck des Vereins fremd sind, oder durch unverhältnismäßig hohe Vergütungen begünstigt werden.

4. Alle Inhaber von Vereinsämtern sind ehrenamtlich tätig.

 

 

§ 13

Auflösung des Vereins

1. Über die Auflösung des Vereins beschließt die Mitgliederversammlung.

 2. Im Falle der Auflösung bestellt die Mitgliederversammlung mit einfacher Mehrheit der abgegebenen gültigen Stimmen einen oder mehrere Liquidatoren, die mit der Liquidation des Vereinsvermögens betraut werden.

3. Das bei der Auflösung des Vereins oder dem Wegfall seines steuerbegünstigten Zwecks nach Abdeckung der Verbindlichkeiten verbleibende Restvermögen geht an die Tafel Schleswig-Holstein und Hamburg e.V., Mühlenhof 4, 24220 Flintbek.

 

 

 

 

Neustadt 26.08.2019

 

 

 

Die Tafel Neustadt sucht Fahrer, die mit den Tafelwagen, dem Ford Transit und dem Fiat Scudo, Lebensmittel aus dem Einzelhandel im Umkreis von Neustadt abholen. Wer die Arbeit unterstützen will, sollte einen gültigen Führerschein besitzen, freundlich auftreten, zuverlässig sein und an ein oder zwei Tagen pro Woche vier Stunden Zeit aufbringen. Gebraucht werden auch ehrenamtliche Helferinnen und Helfer, die beim täglichen Sortieren der Lebensmittel anpacken. Interessenten melden sich bitte unter Tel. 04561-5248181.